SSW 12-38 Geburtsvorbereitung und Epi-No - einbisschenschwanger
[vc_row][vc_column width="5/6"][vc_pinterest][vc_column_text]

SSW 12-38 Geburtsvorbereitung und Epi-No

Wie der Rest meiner Schwangerschaft ablief und warum ich jeder Freundin den Epi-No empfehle...

Nach dem Trisemesterscreening konnte ich meine Schwangerschaft endlich genießen. Auch wenn die Übelkeit erst mit Beginn der 20.SSW weg ging...war ich endlich ganz normal schwanger und konnte mich über darüber freuen.

Natürlich kam dann schnell der Blick auf den nächsten großen Schritt...die Geburt.
Für mich war generell am Wichtigsten, dass mein Sohn heil auf die Welt kommt...wie genau war mir nicht ganz so wichtig. Allerdings hoffte ich auf eine natürliche Geburt. Da kam dann aber auch schon die nächste Horrorvorstellung um die Ecke. Der Dammriss...für mich eine schreckliche Sache und die Stimmen, die sagten, dass man den Dammschnitt gar nicht spüren würde haben die Situation nicht gerade verbessert.

Auf der Such nach Lösungen bin ich auf den Epi-No gestoßen. Was das ist und wie es wirkt erkläre ich in der heutigen Episode.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag und eine tolle Woche.

Deine Katharina

Hier kannst Du dir die Podcastfolge anhören:

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: